2. Trashy Triathlon

Pressemitteilung:         Hier gehts zu den Fotos

 

Anti Littering Aktionskunst in Basel


Am Samstag, 15.09.2012 fand in Basel der 2. Trashy Triathlon im Rahmen des „International Coastal Clean-Up Day“ statt. Der Trashy Triathlon ist eine Anti-Littering Aktion der More-Profit-Organisation COUP - Cleaner Ocean Upcycling Productions. Dreierteams machten sich mit Einkaufswägelis der Migros vom Erlenmatt-Areal aus auf, um Abfall zu sammeln. Danach formten sie aus den gesammelten Abfällen Skulpturen. Nach dem abschliessenden Wägelirennen durften sich die Teilnehmer gegenseitig bewerten.

„Die vier Teams füllten locker eine ganze Schuttmulde und von der Fantasie der Teilnehmenden bin ich begeistert, der Trashy Triathlon war ein voller Erfolg!“ sagt Tobias Heeb, Präsident von COUP. Er ist stolz den Trashy Triathlon ohne Fremdkapital organisiert zu haben, grosser Dank geht an rrrevolve und refiller für ihre tatkräftige Unterstützung Vorort sowie an Changemaker und die Christoph Merian Stiftung, denn dank ihnen bekamen alle Teilnehmer tolle Preise. Auch Nia Ruckstuhl, Geschäftsführerin des Vereins, meint zufrieden: „Trotz eines finanziellen Defizits ist der Anlass erfolgreich verlaufen, auch wenn es gut gewesen wäre, mehr Teams am Start zu haben. Das Thema Littering ist nun mal kein einfaches! Hätte die Stadtreinigung eine Woche nur die Abfalleimer geleert und nicht geputzt, wären sicherlich mehr Mitmenschen motiviert gewesen am Trashy Triathlon teilzunehmen. Manchmal helfen nur drastische Massnahmen, um die Menschen auf ein Problem aufmerksam zu machen.“

Im Anschluss an die Siegerehrung rockte die Luzerner Band AoxoToxoA zur Belohnung auf dem Allwäg Pavillon. Auf der aus einem Container gefertigten Bühne verzauberten nicht nur die Bandmitglieder, sondern auch die tolle Lightshow der untergehenden Sonne die Zuhörer. „Der Trashy Triathlon hat uns grossen Spass gemacht. Das Konzert war schlicht der Hammer und die Preise waren cool. Ich hoffe, dass COUP den Anlass nächstes Jahr wieder durchführt! “ berichtet eine Teilnehmerin.

 


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren:

refiller / rrrevolve / changemaker / greenings / Christoph Merian Stiftung

 

Weltweit ist dies bereits der 2. Trashy Triathlon, der erste wurde am 15. April 2012 in Calabash, Galleon Beach, Antigua als Foundraising-Event von Rubber Duck Recycling durchgeführt, um gemeinsam an ein gesundes Leben sowie Umweltbewusstsein zu appellieren. Artikel im Internet unter www.365antigua.com sowie Facebook.

 

 

Don't litter - stay COUP - stay clean

weiter zu Kollektionen

zürück zu Home