Danke, dass Du beim COUP-MEERESQUIZ teilgenommen hast! Hier sind die Lösungen!

 

Frage 1: Wie viel Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt?

 

B) Ca. 70 % der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt

Frage 2: Wie viele Tonnen Plastik werden zur Zeit pro Sekunde produziert?

(ohne PET/PA da sich diese Materiale sehr gut recyceln lassen)

A) Laut einer Statistik von PlasticsEurope von 2010 werden pro Jahr weltweit 230 Mio. Tonnen Plastik hergestellt. Dies entspricht 7.5 Tonnen pro Sekunde.

Frage 3: Wie viel Prozent des weltweit verfügbaren Wassers ist zugängliches Trinkwasser?

A) 97.5% des globalen Wasservorkommens ist Salzwasser, nur 2.5% Süsswasser. Davon ist 30.8% im Grundwasser (inklusive Bodenfeuchte, Permafrost und Sumpfwasser) und 68.9% in Form von Eis in den Polarregionen und Gletscher gespeichert. Nur gerade 0.3 % des globalen Süsswasservorrats ist zugängliches Trinkwasser in Flüssen und Seen.

Frage 4: Wie viel Liter Wasser verbrauchen Schweizerinnen und Schweizer pro Kopf und Tag im Haushalt?

B) Herr und Frau Schweizer verbrauchen pro Tag ca. 160 Liter Wasser im Haushalt. Diese Zahl beinhaltet jedoch nicht den Wasserverbrauch ihrer Konsumgüter. Laut WWF liegt der gesamte Wasser-Fussabdruck der Schweiz, der auch den Wasserverbrauch für Lebensmittel und anderen Produkte beinhaltet, bei sagenhaften 6‘082 Litern pro Tag und Person. Mehr Infos unter

www.waterfootprint.org/Reports/Sonnenberg-et-al-2010-WasserFussabdruck-Schweiz.pdf

 

Frage 5: Wie viele Millionen Tonnen Abfall landen pro Jahr in unseren Ozeanen?

B) Es wird von der United Nations Environmental Programm geschätzt, dass pro Jahr ca. 6.4 Mio. Tonnen Müll im Meer landen. Herunter gerechnet sind das unglaubliche 202kg Abfall, die pro Sekunde ins Meer gelangen. Mehr Infos findet ihr in der analytischen Übersicht der UNEP über Meeresmüll von 2005

www.unep.org/regionalseas/marinelitter/publications/docs/anl_oview.pdf

Frage 6: Wie ist das Verhältnis von Plastik zu Zooplankton im Great Pacific Garbage Patch?

C) Gemäss der Algalita Stiftung des berühmten Kapitän Charles Moore war bereits 2002 das Verhältnis Plastik zu Zooplankton 6:1 im Great Pazific Garbage Patch, dem grössten und bekanntesten Abfallteppich im Meer.

www.algalita.org

 

Danke fürs mitmachen

Stay COUP - Stay Clean

zurück zu Home

weiter zum Abfalmeer